Markus & Tanja

Hallo, wie wahrscheinlich schon jeder befürchtet hat, ist das was hier meine Homepage verseucht ein kleines, aber nicht gemeines Portrait von mir. Am 10. Mai 1971 war es soweit, der liebe Herrgott befahl es, ich tat es. Unter dem Pseudonym Markus Dickscheit "alias Diggi" wurde ich auf die Welt geworfen und landete in einem doch nicht so kleinen Kaff Namens "Heilbronn", man berichtete mir es läge in einem Land das sich Deutschland (auf neu deutsch Germany) nennt. Für all die die etwas mehr wissen wollen es liegt etwa 50 Km von einem Dorf namens "Stuttgart". Meine Kindheit verbrachte ich in einem Teilort von Heilbronn in den wir 1978 gezogen sind, Frankenbach nannten sie diesen und keiner weiß warum. Dort ging ich auch zur Schule wo sie verzweifelt versuchten mir etwas beizubringen. Dies sollte auch irgendwann Früchte tragen, so das ich schließlich 1986 eine Lehre beim meinem jetzigen Arbeitgeber (DTAG) anfing. Nach nur 3 jähriger Lehrzeit wurde ich zum Fernmeldehandwerker ausgebildet und erhielt 1989 meinen Gesellenbrief, diese erlernte Tätigkeit übte ich dann bis zum Februar 1995 aus und wechselte dann durch einen Zufall in den "Innendienst". Die mir dort übertragene Tätigkeit übte ich bis 01. Juli 2003 aus. An diesem Tag wurde ich in die Auffanggesellschaft Vivento versetzt. Über ein Jahr hielt ich mich dort mit Projekten über Wasser, bis ich am 16.06.2004 bei der 100% Tochter T-Systems einen neuen Vertrag unterschrieb. Im November 1995 kaufte ich mir dann meine Wohnung in Heilbronn in der ich noch immer wohne. Am 01.07.2010 ändert sich meine berufliche Welt sich erneut. Durch die Neustrukturierung des Konzern konnte ich mich in eine zentrale Support einheit anbieten und landete schliesslich bei der Telekom Deutschland GmbH in der VS-EPGSG im bereich Standardprozesse. Glücklicher Weise konnte ich in diesem Zuge auch meinen Standort nach Heilbronn zurück verlegen was mir natürlich sehr entgegen kommt.

Meine Hobbys
Seit meinem 10. Lebensjahr spiele ich nun Tischtennis in meinem Verein "Spvgg Frankenbach", zur vor versuchte ich es mit Fußball wo ich Jahrelang als Stürmer das Tor zu treffen versucht. Als ich dann einsah dass dies nichts wird versuchte ich es mit Tischtennis und bin seither mit Herz und Seele dabei. Zurzeit versuche ich es in der Kreisklassemannschaft unseres Vereins (Herren 2) den nötigen Erfolg habe ich hoffentlich in der nächsten Saison. Nach insgesamt 23 Jahren Tischtennis in Frankenbach, entschied ich mich den Verein am 30.05.2008 zu wechseln. Meine neue Heimat ist der TSV Untereisesheim, wo ich in der 3. und nun in der 4.Mannschaft meine neuse Heimat fand.

Mein Schatz Tanja und ich sind am 14.06.2011 zusammen gekommen und leben seit November zusammen in meiner Wohnung die jetzt "unsere" ist. Am 30. Oktober habe ich einen weiteren Schritt nach vorne gewagt und bei meiner Tanja um Ihre Hand angehalten.
Sie hat JA gesagt und wir sind jetzt verlobt.

Im November 2012 haben wir unser gemeinsame neues Heim gefunden, das bis Ende 2013 fertiggestellt wird. Somit komme ich auch wieder zurück nach Frankenbach in meine alte Heimat und unsere neue gemeinsame Heimat. Die Helfer vom Einzug, auch über hier nochmals ein großes Dankeschön, werden sich wohl noch lange an den Satz erinnern: " Nach oben bitte"

Am 26./27.07.2013 war es soweit!!! An diesem Tag haben wir uns getraut und ich habe meinen lieben Schatz geheiratet, es war der heisseste Tag in diesem Jahr. In einem wunderschönen Oldtimer wurden wir zur Kirche gebracht und haben uns das Ja-Wort in Tanjas alter Heimat gegeben. Wir erinnern uns heute fast ein Jahr danach noch immer gerne an diesen wunderschönen einmaligen Tag zurück. Trotz 40 Grad im Schatten war es ein rauschende Fest. Bilder von der Hochzeit sind in der Bildergalerie.

Am 30. November sind wir unser neues Heim eingezogen und dort geht jetzt unser gemeinsamer Lebensweg als glücklich verheiratetes Paar weiter.

18.09.2017 Wir haben unsere Wohnung verkauft und wohnen nun in einem Reihenhaus zur Miete in Flein.